Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Werner Faymann

* Chancellor
> Austria > Politicians > Sozialdemokratische Partei Österreichs > Werner Faymann
Werner Faymann is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
SPÖ
 
photo Werner Faymann

Werner Faymann - for

Ein österreichischer Politiker und seit 2008 österreichischer Bundeskanzler. | An Austrian politician. The current Chancellor of Austria.
 NO! Werner Faymann

Werner Faymann - against

Klicken Sie, falls Sie Werner Faymann nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Werner Faymann. Say why.

Online election results for "Werner Faymann" in graph.

graph
Graph online : Werner Faymann
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Werner Faymann (* 4. Mai 1960 in Wien) ist ein österreichischer Politiker. Er ist seit dem 8. August 2008 Bundesparteivorsitzender der SPÖ und seit dem 2. Dezember 2008 österreichischer Bundeskanzler. Politische Karriere 1981 wurde er Landesvorsitzender der Sozialistischen Jugend Wien. In dieser Funktion war er 1983 an der Organisation eines „Anti-Papst-Festes“ (Alternative zum Papst-Besuch genannt) aus Anlass des Besuchs von Papst Johannes Paul II. in Österreich beteiligt. Die Sozialistische Jugend plante es als Gegenveranstaltung zur Begegnung des Papstes mit der Jugend im Wiener Stadion. 1985 wurde er Konsulent der Zentralsparkasse. Faymann war von 1985 bis 1994 Mitglied des Wiener Landtages und Gemeinderates. Von 1988 bis 1994 war er ...
for24against   Meiner Meinung nach Werner Faymann ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for2against   Ich stimme für Bundeskanzler Werner Faymann, weil er für unser Land kämpft und alles gibt., markusneuner
for2against   Bundeskanzler Werner Faymann wird am Donnerstag zu einem Besuch in der slowakischen Hauptstadt Bratislava erwartet., SPtino
for33against   Ich bin nicht einverstanden. Werner Faymann ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
for3against   Opportunistischer Möchtegern-Volkstribun, der seine politischen Standpunkte je nach aktueller Stimmungslage (bzw. Krone-Berichterstattung) verändert. Eine Schande für unser Land., DrRattensack
for2against   Einer ohne Berufsausbildung und ohne Studium spielt Bundeskanzler. Gott schütze Österreich, moorwurm
Current preference ratio
for Werner Faymann

Werner Faymann attackiert FPÖ: Strache ist eine Schande


Bundeskanzler Werner Faymann findet die Hassparolen der FPÖ unerträglich - Besonders ärgert den Kanzler ein FPÖ-Inserat in der "Kronen Zeitung"Wien - Bundeskanzler Werner Faymann greift die FPÖ und ihren Chef Heinz-Christian Strache frontal an. Im Gespräch mit dem Standard verurteilt der Kanzler wortwörtlich die "unerträgliche Hetze" der Freiheitlichen.Gemeinsam mit Unterrichtsministerin Claudia Schmied will Faymann jetzt eine Aufklärungskampagne an den Schulen vorbereiten. "Wir brauchen mehr antifaschistische Aufklärungsarbeit", sagt Faymann, ...


Werner Faymann:Heinz-Christian Strache ist ein Hassprediger


Bundeskanzler Werner Faymann ist der EU-Wahlkampf der FPÖ ein Dorn im Auge: "Das ist unerträglich." Auch Außenminister Spindelegger ist gegen die "hetzerischen Wahlkampfparolen" Straches. SPÖ-Chef Werner Faymann attackiert FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache frontal: "Strache ist ein Hassprediger", erklärt der Bundeskanzler im "Standard" (Montag-Ausgabe). Faymann bezieht sich vor allem auf die Kampagne zur EU-Wahl seitens der Freiheitlichen. Strache setze hier ausschließlich auf Vorurteile: "Das ist unerträglich." Auch Außenminister Michael ...


Warum Werner Faymann und Josef Pröll schwitzen?


„Europa wählt, Österreich entscheidet", „A-Team für Europa", „Abendland in Christenhand". - Die Plakate für die EU-Wahl lassen den Betrachter herzhaft gähnen, doch dieser Reflex ist unangebracht. Denn der Wahlgang am 7. Juni wird nervenzerfetzend, vor allem für die Chefs der Regierungsparteien. Zumindest einer von beiden wird nach dieser Wahl nicht mehr der selbe sein wie zuvor.Bei Werner Faymann deutet sich diese Verwandlung schon jetzt an. Seine spektakuläre Haltungsänderung zur Vermögenssteuer - erst dagegen, jetzt ...


[TOP 4]

> Werner Faymann > News

Kroatien ist das 28. EU-Mitgliedsland
Ab 1. Juli ist Kroatien Mitglied der Europäischen Union. Im Zentrum Zagrebs bejubelten tausende Menschen das Ereignis zusammen mit vielen Europa-Politikerinnen und –Politikern wie Kommissionspräsident Barroso und Bundeskanzler Werner Faymann.
Konjunkturpaket als Gegensteuerung zu Konjunktureinbruch
242.242 Menschen sind in Österreich derzeit ohne Beschäftigung, dies ergaben die vorgelegten Arbeitsmarktdaten für Juni. Das bedeutet einen Anstieg von 10,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mithilfe konjunkturbedingter Maßnahmen soll jetzt gegengesteuert werden.
Better Life-Index: Gutes OECD-Zeugnis für Österreich
Der aktuelle Länderbericht der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) stellt Österreich ein gutes Zeugnis aus. Im Vergleich zu anderen Ländern zeigt sich, dass Österreich gerade in schwierigen Zeiten den richtigen Weg gegangen ist. Der Bericht bewertet nicht nur ökonomischen Daten, sondern auch die Lebensqualität der Menschen.
Positive Bilanz zum Schulschluss: 61 Reformen in Umsetzung
Bildungsministerin Claudia Schmied hat zum Schulschluss eine positive Bilanz gezogen: Seit 2007 sind 61 Regierungsvorlagen im Bildungsbereich in voller Umsetzung. Zusammen mit den massiven Bildungsinvestitionen wird das zum Bildungserfolg führen, zeigte sich Ministerin Schmied überzeugt.



 
werner faymann google, wie beliebt ist fayman, werner faymann popularity, werner faymann beliebtheit, biografia de werner faymann, faymann und frau and more...
load menu