Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Sven Giegold

> Germany > Politicians > Bündnis 90/Die Grünen > Sven Giegold
Sven Giegold is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
GRÜNE
 
photo Sven Giegold

Sven Giegold - for

Ein deutscher Politiker und Globalisierungskritiker. | A German politician and MEP for the Alliance 90/The Greens party.
 NO! Sven Giegold

Sven Giegold - against

Klicken Sie, falls Sie Sven Giegold nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Sven Giegold. Say why.

Online election results for "Sven Giegold" in graph.

graph
Graph online : Sven Giegold
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Sven Giegold (* 17. November 1969 in Las Palmas de Gran Canaria, Spanien) ist ein deutscher Globalisierungskritiker und Politiker. Er ist Mitbegründer von Attac-Deutschland und war beim Aufbau wie auch bei der europäischen Koordination des Netzwerkes einer der prägenden Aktivisten. Von 2001 bis 2007 war er mit kurzer Unterbrechung Mitglied im bundesweiten Attac-Koordinierungskreis, bis 2008 zusätzlich auch im Attac-Rat. Er ist Mitbegründer des Tax Justice Network, in dessen Vorstand er ab 2005 einige Jahre tätig war. Im September 2008 wurde er Mitglied der Grünen. Seit Juni 2009 ist er Abgeordneter im Europäischen Parlament. Dort ist er Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung sowie in der Delegation für die ...
for12against   Meiner Meinung nach Sven Giegold ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for1against   Deutschland braucht Leute die querdenker und unbestechlich sind!Der gehört dazu!, SEPP
for31against   Ich bin nicht einverstanden. Sven Giegold ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
for2against   Unbestechlich sein!Das Fremdwort für CDU/CSU/FDP/SPD!, SEPP
Current preference ratio
for Sven Giegold

Sven Giegold: Bericht vom Weltsozialforum


Weltsozialforum in Dakar:Globaler open space mit AktionsorientierungWie schon das Weltsozialforum 2009 im Brasilianischen Belém fand dasForum in Dakar unter dem starken Eindruck der tiefen Krise desneoliberalen Globalisierungsprojekts statt. In einigen Weltregionenläuft die Wirtschaft schon länger wieder gut, in anderen hat sie sichan der Oberfläche erholt. Das kann jedoch nicht über die tiefensozialen, ökonomischen und ökologischen Probleme hinwegtäuschen. Aufdem Forum trafen sich diejenigen aus den Bewegungen undZivilgesellschaft, die einen tiefen ...


Sven Giegold in Europawahl 2009


Die Globalisierung der Ökonomie hat die Welt in eine Serie von Krisen gestürzt, die kein Land mehr alleine lösen kann: Finanzkrise, die Spaltung zwischen Arm und Reich und vor allem der Klimakollaps können wir nur international aufhalten. Europa hat hier die Schlüssel in der Hand. Es ist groß genug, um sozial-ökologische Regeln zu setzen und auch global zu verbreiten. Ich will gemeinsam mit sozialen Bewegungen, NGOs, Gewerkschaften und progressiven Unternehmensverbänden dafür streiten, dass Europa die Globalisierung endlich mit starken ...


Sven Giegold: Wir brauchen den grünen Neuanfang


Sven Giegold will im Europaparlament für eine Änderung der politischen Schwerpunkte arbeiten.Sven Giegold ist Mitbegründer von Attac und Kandidat der Grünen für das Europaparlament. Derzeit ist er unterwegs auf Wahlkampftour. Heute besucht Sven Giegold Buxtehude.Hamburger Abendblatt: Was verbinden Sie mit Buxtehude?Sven Giegold: Ehrlich gesagt nicht mehr sehr viel. Es ist lange her, dass ich da war. Aber die Stadt liegt ja im Landkreis Stade. Und damit verbinde ich die Auseinandersetzung mit dem Atomkraftwerk Stade und den geplanten Bau von Kohlekraftwerken. Und ein ...


[TOP 4]

> Sven Giegold > News

Transparence et lobbies: Le Parlement demande une plus grande transparence dans les institutions
Le Parlement européen demande des règles plus strictes sur le lobbying. Une majorité de députés européens a adopté (1) aujourd’hui le rapport du député allemand Verts-ALE Sven Giegold sur «La transparence, la responsabilité et l’intégrité dans les institutions de l’UE». Ce rapport Verts-ALE a reçu l’appui des sociaux-démocrates, de la GUE, de l’ECR et de […] Der Beitrag Transparence et lobbies: Le Parlement demande une plus grande transparence dans les institutions erschien zuerst auf Sven Giegold - Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament.
Schweiz-Besuch des Europaparlaments: Engagierte Zivilgesellschaft, zugeknöpfte Behörden
Am 14. und 15. September besuchte eine Delegation des Untersuchungsausschusses zu Geldwäsche, aggressiver Steuervermeidung und Steuerflucht die Schweiz. Die Ergebnisse der Gespräche mit Finanzministerium, Behörden, Finanzexperten und Zivilgesellschaft kommentiert Sven Giegold, Ko-Initiator des Untersuchungsausschusses und Obmann der Grünen:   „Wir wurden freundlich empfangen und hatten einen aufschlussreichen Besuch. Uns begegneten kompetente und engagierte Finanzexperten und […] Der Beitrag Schweiz-Besuch des Europaparlaments: Engagierte Zivilgesellschaft, zugeknöpfte Behörden erschien zuerst auf Sven Giegold - Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament.
The mendacious debate on NGO transparency
For two years, the Christian Democrats and their European partner groups have fought against binding rules on lobby transparency in the European Parliament. In 25 amendments, they have tried in plenary to weaken my report on „Transparency, Integrity and Accountability in the EU Institutions“. In other amendments they have tried to implement new rules for […] Der Beitrag The mendacious debate on NGO transparency erschien zuerst auf Sven Giegold - Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament.
Gemeinsamer Entschließungsantrag zu Kambodscha, insbesondere dem Fall Kem Sokha - RC-B8-2017-0506
GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAGeingereicht gemäß Artikel 135 Absatz 5 und Artikel 123 Absatz 4 der Geschäftsordnunganstelle der Entschließungsanträge der Fraktionen:Verts/ALE (B8-0506/2017)S&D (B8-0507/2017)ECR (B8-0509/2017)ALDE (B8-0510/2017)PPE (B8-0511/2017)zu Kambodscha, insbesondere dem Fall Kem Sokha(2017/2829(RSP))Cristian Dan Preda, Tunne Kelam, Sandra Kalniete, Pavel Svoboda, Ivan Štefanec, Luděk Niedermayer, Bogdan Brunon Wenta, Tomáš Zdechovský, Lefteris Christoforou, Željana Zovko, Marijana Petir, Claude Rolin, Dubravka Šuica, Francis Zammit Dimech, Laima Liucija Andrikienė, Ivana Maletić, László Tőkés, Michaela Šojdrová, Sven Schulze, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Milan Zver, Adam Szejnfeld, Elisabetta Gardini, Ramona Nicole Mănescu, Roberta Metsola, Joachim Zeller, Eduard Kukan, Deirdre Clune, Seán Kelly, Andrey Kovatchev, Krzysztof Hetman, Csaba Sógor, Julia Pitera, Stanislav Polčák, Patricija Šulin, Mairead McGuinness, José Ignacio Salafra



 
sven finanzkrise, "sven giegold" "european parliament", sven giegold lebenslauf and more...
load menu