Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Raju Sharma

> Germany > Politicians > DIE LINKE. > Raju Sharma
Raju Sharma is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
LINKE
 
photo Raju Sharma

Raju Sharma - for

Ein deutscher Politiker (SPD, Die Linke). | A German politician of Indian origin.
 NO! Raju Sharma

Raju Sharma - against

Klicken Sie, falls Sie Raju Sharma nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Raju Sharma. Say why.

Online election results for "Raju Sharma" in graph.

graph
GER: Raju Sharma (* 28. Juli 1964 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker (SPD, Die Linke). Er wurde bei der Bundestagswahl 2009 über die Landesliste Schleswig-Holstein der Linken in den 17. Deutschen Bundestag gewählt. Politische Karriere Seit den 1970er-Jahren engagierte sich Raju Sharma in der Friedensbewegung. Er war Mitglied der SDAJ, DKP und des MSB. Von 1992 bis 2005 war er Mitglied der SPD. 2005 trat er in die Linkspartei Schleswig-Holstein ein. Seit Juni 2007 ist er Mitglied der Bundesfinanzrevisionskommission der Linken (Stellvertretender Vorsitzender seit Mai 2008). 2009 war Raju Sharma Oberbürgermeisterkandidat der Linken in Kiel. Seit 2009 ist er religionspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion seiner Partei. Auf dem Bundesparteitag im Mai 2010 wurde ...
for33against   Meiner Meinung nach Raju Sharma ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for33against   Ich bin nicht einverstanden. Raju Sharma ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Current preference ratio
for Raju Sharma

Raju Sharma: Lesbischer Erzieherin droht nach Beendigung...


Eine Kindergartenleiterin in Elternzeit aus dem Landkreis Neu-Ulm sollte von ihrem katholischen Arbeitgeber gekündigt werden, als bekannt wurde, dass sie lesbisch ist. Nun hat das Verwaltungsgericht in Augsburg entschieden, dass sie trotz des Loyalitätsverstoßes aufgrund Ihrer Homosexualität gegenüber ihrem kirchlichen Arbeitgeber nicht gekündigt werden kann: Für die Frau gelte der besondere Schutz der Elternzeit. "Dass einer jungen Mutter gekündigt werden sollte - Loyalitätsverstoß hin oder her -, ist ein Skandal: Mit christlicher ...


Sharma: Wenn verdeckte Spenden möglich sind,...


... ist das Parteienrecht schlecht Zum Bericht des ARD-Magazins "Exklusiv im Ersten" über - möglicherweise - verdeckte Parteispenden an die FDP, erklärt der Bundesschatzmeister der LINKEN, Raju Sharma: Das ARD-Magazin "Exklusiv im Ersten" berichtete, dass die FDP wirtschaftliche Transaktionen dazu nutzte, Gelder über ein Unternehmen an die Parteikasse weiterzureichen. Lesen Sie weiter: Raju Sharma (11. September 2012)


Blasphemie-Straftatbestand abschaffen - auch in Deutschland.


„Das Verfahren gegen die drei Musikerinnen der russischen Band Pussy Riot erhitzt die Gemüter, denn es zeigt, dass angesichts der sich immer weiter verschärfenden Unterdrückung der Opposition in Russland von einer ‚lupenreinen Demokratie‘ keine Rede sein kann. Allerdings besteht auch in Deutschland Handlungsbedarf, was Sonder-Straftatbestände im Zusammenhang mit Blasphemie angeht“, so der religionspolitische Sprecher der Linskfraktion im Bundestag, Raju Sharma. „Ein Verfahren wie das gegen Pussy Riot wird in Deutschland für ...


[TOP 4]

> Raju Sharma > News




 
load menu