Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Piratenpartei Deutschland

> Germany > Parties > Piratenpartei Deutschland
Piratenpartei Deutschland is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
 
photo  Piraten

Piraten - for

Die Piratenpartei Deutschland (Piraten) ist eine deutsche Partei. | The Pirate Party of Germany is a German political party.
 NO! Piraten

Piraten - against

Klicken Sie, in dem Fall Sie die Piraten nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support the Pirate Party Germany. Say why.

Online election results for "Piraten" in graph.

graph
Graph online : Piratenpartei Deutschland
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Die Piratenpartei Deutschland (Kurzbezeichnung: Piraten) ist eine am 10. September 2006 in Berlin gegründete deutsche Partei. Sie versteht sich in Anlehnung an die schwedische Piratpartiet als Partei der Informationsgesellschaft, ist Teil der internationalen Bewegung der Piratenparteien und Mitglied der Pirate Parties International. 2011 bis 2012 gelang es der Partei in vier Landesparlamente einzuziehen. 2013 verpasste sie bei den Landtagswahlen in Niedersachsen, Bayern und Hessen sowie der Bundestagswahl die Fünf-Prozent-Hürde. Partei­vorsitzender: Bernd Schlömer General­sekretär: Sven Schomacker Gründung: 10. September 2006 Jugend­organisation: Junge Piraten Zeitung: Flaschenpost, Kaperbrief, Kompass quelle ENG: The ...
for136against   Bestimmt unterstütze ich. Piratenpartei ist meine Lieblingspartei. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum sie gut sind, würde ich es hier schreiben), positive
for7against   Eine aufstrebende Partei, die eben nicht nur das I-net als Programm hat. Da wächst was heran. Die von Steinewerfern gegründeten Grünen hatten am Anfang noch weniger Programm, Kingsgard
for1against   Sie haben noch keine klare Linie, aber warum soll es nicht einmal eine neue Partei geben? Sind eigentlich nicht meine Richtung, aber ich hoffe, sie zerlegen sich nicht selbst., Aralo
for1against   Sehr wahrscheinlich eine Gründung der Jungen Union!, SEPP
for0against   Kein Parteiprogramm!Die Spaß Internet Partei!, SEPP
for0against   Spalter Partei mit nur einem Programm Punkt!Man kann seine Wahlstimme auch gleich verschenken!, SEPP
Current preference ratio
for Piraten

Piratenpartei begrüßt Anstrengungen gegen Internet-Kriminali


Piratenpartei begrüßt Anstrengungen gegen Internet-Kriminalität – verständliche Ratgeber für Computer-Laien nötig Der IT-Branchenverband Bitkom und das Bundeskriminalamt (BKA) stellten gestern im Rahmen einer Pressekonferenz die neuesten Entwicklungen bei der Internet-Kriminalität vor. Das BKA beklagte dabei einen vermehrten Missbrauch digitaler Nutzerprofile und erwartet für 2009 einen Schaden von 11 Millionen Euro allein beim Online-Banking. Bitkom und BKA kündigten an, die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Polizei weiter ...


Piratenpartei liegt bei zwei Prozent


Nicht so viel wie erwartet, aber ein Achtungserfolg: In den ersten Hochrechnungen sticht die Piratenpartei aus den anderen Kleinstparteien hervor. Die Piraten-Kapitäne dürften zufrieden sein.Online hat sie in allen Vorab-Prognosen in Netzwerken und Foren abgeräumt, was sie nur konnte, offline reicht es immerhin dazu, bemerkt zu werden: Die Piratenpartei Deutschlands hat mit rund zwei Prozent der Wählerstimmen bei der Bundestagswahl 2009 einen Achtungserfolg erzielt. Das geht aus übereinstimmenden Hochrechnungen von ARD und ZDF hervor. Die 2006 gegründete Partei ...


Ex-Grünen-Chefin Beer für Piratenpartei


Kiel - Die ehemalige Grünen-Bundesvorsitzende Angelika Beer unterstützt die Piratenpartei Deutschland. Zwei Tage vor der Bundestagswahl und der Landtagswahl in Schleswig-Holstein warb sie für die 2006 gegründete Partei: “Ich habe die Piratenpartei bereits per Briefwahl gewählt (...)“, sagte Beer in einer am Freitag von der Piratenpartei verbreiteten Erklärung.Außerdem beteiligte sie sich in ihrer Heimatstadt Neumünster an einer Aktion der Piraten gegen Rechtsextremismus. Beer war von 2002 bis 2004 Grünen-Chefin und anschließend ...


[TOP 4]

> Piratenpartei Deutschland > News

Zum Jahrestag der NSA-Affäre: 1 Jahr voller politischer Verdrängungen
Am 6. Juni 2013, vor genau einem Jahr, trat der Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden mit brisanten Dokumenten über die Arbeit der amerikanischen und britischen Geheimdienste NSA und GCHQ an die Öffentlichkeit. Es war der Beginn des bisher größten Überwachungsskandals der Geschichte. Ein Blick auf die politischen Konsequenzen, die die Regierungen der betroffenen Länder seit diesem Zeitpunkt gezogen wurden, bringt ernüchternde Ergebnisse. Die Piratenpartei bewertet das Vorgehen insbesondere der Bundesregierung und der angeschlossenen Dienste anlässlich des Jahrestags als enttäuschend und vor allem als demokratiegefährdend. »Mit Blick auf ein Jahr Überwachungsskandal attestieren wir der Bundesregierung und den angeschlossenen Diensten eine kaum noch zu überbietende politische Verdrängungsleistung, was den massenhaften Verstoß gegen wesentliche Grund- und Freiheitsrechte der zivilen Bevölkerung weltweit betrifft. Im Wahn des digitalen Rüstungswettlaufs gelingt es den Fre
Kiel trotz Piraten wieder Hansestadt?
Fraktionenblog: Aus der Kieler Ratsfraktion. Die Piratenfraktion im Kieler Rathaus hat im Mai 2014 die Idee des Lübecker Bürgermeisters und Vormanns der „Neuen Hanse“, Bernd Saxe, Kiel solle künftig wieder in diesem Bündnis mitmischen, mit großem Echo aufgegriffen. Dadurch haben die Hauptstadt-Piraten viele und meist zustimmende Reaktionen in der Landespresse, bei den Parteien in den beiden Rathäusern, unter facebook-Nutzern sowie in den Wirtschafts- wie Tourismusorganisationen des Landes ausgelöst. Vordergründig war die Initiative der Kieler Piraten durch den historischen Umstand motiviert, dass Kiel als Mitglied der Hanse seit 1284 im Jahr 1518 oder 1544 wegen des Vorwurfs ausgeschlossen worden sein soll, räuberische Viktualienbrüder zu beherbergen. Tatsächlich sind die Piraten im Mai 2014 dann von der Bevölkerung als ihre Vertreter in die Kieler Ratsversammlung gewählt worden und haben sich als anerkannter Bestandteil des städtischen Gemeinwesens etabliert, so dass
Beschädigte Beziehungen
Ein Kommentar von Schrödinger. »Die mögliche Beschädigung der deutsch-amerikanischen Beziehungen sei schwerwiegender als das Auskunftsinteresse des Ausschusses,« sagt Herr de Maizière – und wir wissen alle, worum es dabei geht. Lasst es mich so formulieren: Ich glaub’, es hackt! Es gibt eigene Webseiten und inzwischen auch ein sehr gut recherchiertes Buch darüber, wie US-amerikanische Geheimdienste die deutsch-amerikanischen Beziehungen beschädigt haben: Indem sie ein exterritoriales Botschaftsgebäude zur Aufstellung von Spionagetechnologie missbrauchen, indem sie in von meinen Steuern mitfinanzierten Anlagen rund um die Uhr Datenströme aus dem Internet »ausleiten«, indem sie das Handy der Kanzlerin™ abhören, indem sie Deine Handydaten und Deine Internetbenutzung bespitzeln, indem sie meine Handydaten und meine Internetbenutzung bespitzeln. Ehrlich gesagt finde ich es schlimmer, dass sie Dich und mich bespitzeln, als dass sie die Kanzlerin™ bespitzeln. Denn min
Europäische Piraten setzen Kooperation mit Grünen/ EFA im Europaparlament fort
Julia Reda, die Abgeordnete der Piratenpartei im Europäischen Parlament, wird in der kommenden Legislaturperiode eine gemeinsame Fraktion mit den Grünen und der European Free Alliance (EFA) bilden. Damit setzt sie die Kooperation der Europäischen Piratenpartei mit der Fraktion fort, der bereits 2009 bis 2014 die beiden Abgeordneten der schwedischen Piratenpartei angehörten. »Ich freue mich sehr, die erfolgreiche Arbeit der Piraten-Abgeordneten Amelia Andersdotter und Christian Engström in der Fraktion Grüne/ EFA fortführen zu können. Bei so wichtigen Erfolgen wie der Ablehnung des Handelsabkommens ACTA und dem Netzneutralitätsgesetz waren die PIRATEN in der Fraktion tonangebend«, erklärt Julia Reda. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit in dieser Legislaturperiode sieht Reda im Urheberrecht: »In dieser Periode werde ich mich um die dringend notwendige europäische Urheberrechtsreform kümmern. Eine schwierige Aufgabe, denn selbst in meiner neuen Fraktion ist noch nicht überall das



 
einzelheiten über piratenpartei, Piratenpartei Deutschland.bmp, piratenpartei poll, die piraten.de, piraten partei, marketing der piratenpartei and more...
load menu