Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Österreich und EU

> Austria > Events > Österreich und EU
Österreich und EU is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
positiv
 
negativ
photo Ö. und EU: Vertiefung der Integrierung

Ö. und EU: Vertiefung der Integrierung

Für die Vertiefung der Ingegrierung des Österreichs und der EU. Die gegenwärtigen Probleme müssen wir im Rahmen der EU lösen.
Ö. und EU: Austritt aus der EU

Ö. und EU: Austritt aus der EU

Klicken Sie, falls Sie dem Austritt des Österreichs aus der EU zustimmen. Wir müssen jetzt unsere nationalen Probleme lösen!

Online election results for "Ö. und EU: Vertiefung der Integrierung" in graph.

graph
Graph online : Österreich und EU
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
TBD
for2against   Was meinen Sie? Hat Österreich vom EU-Beitritt profitiert?, martina
for1against   Gegen engstirnige Nationalismen, für eine weltoffene, liberale Wirtschaftsunion., DrRattensack
for32against   Jedenfalls unterstütze ich den Austritt des Österreichs aus der EU, weil z.B.… (wenn ich schreiben wollte, warum ich für diese Variante bin, würde ich es hier schreiben), negative
Current preference ratio
for Ö. und EU: Vertiefung der Integrierung

Regierung will mehr EU-Hilfe


Brüssel-Besuch: Kanzler Faymann und Außenminister Spindelegger bekamen positive Signale bei AUA und Arbeitsmarkt. Positive Signale aus Brüssel: Die Regierung erwartet bei der Beschränkung des Zugangs zum Arbeitsmarkt grünes Licht von der EU.Der Besuch von Bundeskanzler Werner Faymann und Außenminister Michael Spindelegger bei EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso in Brüssel galt aber vor allem der zunehmenden Arbeitslosigkeit, dem AUA-Deal und der steigenden Kriminalität."Freilich konnten wir diese Themen nur ansprechen, in einer ...


Parteien zur EU-Wahl: Grundrechte im Internet


Beim Streit über das EU-Telekompaket ging es auch um die grundlegenden Rechte der Unionsbürger im Netz. Dabei wurde die EU-Kommission vom Parlament dazu aufgefordert, eine diesbezügliche Konsultation zu starten. Wir fragten die Parteien, welche Rechte und Pflichten die Bürger im Internet haben sollen. Geht es nach Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy, so sollen Bürger, die dreimal von Rechteinhabern des unlizenzierten Downloads urheberrechtlich geschützter Inhalte bezichtigt werden, von einer eigens dafür eingerichteten Behörde für ...


Parteien zur EU-Wahl: Internet-Filter


Außer Internet-Sperren bei wiederholten mutmaßlichen Urheberrechtsverletzungen sind auch geheime Filterlisten Gegenstand der politischen Debatte auf EU-Ebene. Diese Sperrsysteme sollen, so deren Befürworter, dabei helfen, die Verbreitung von Kinderpornografie im Internet zu bekämpfen. Kritiker sehen in den Sperrlisten den Einstieg in eine Vorzensur, die sich der Kontrolle durch Bürger und Gerichte entzieht.Derzeit tobt in Deutschland ein heftiger Streit zwischen der Bundesregierung und Bürgerrechtlern über die geplante Einführung einer vom ...


[TOP 4]

> Österreich und EU > News

Pressemitteilung - Mord an Nemzow: Abgeordnete fordern unabhängige internationale Untersuchung
Plenartagung : Die Ermordung des russischen Oppositionellen Boris Nemzow soll durch eine unparteiische und gerechte Untersuchung aufgeklärt werden, fordern die Abgeordneten in einer Entschließung, die am Donnerstag angenommen wurde. Es handelt sich um "den bedeutendsten politischen Mord in der jüngeren Geschichte Russlands", das durch staatliche Propaganda "zu einem Land von Unterdrückung, Hassreden und Angst wird", fügen die Parlamentsmitglieder in ihrem Antrag hinzu. Quelle : © Europäische Union, 2015 - EP
Press release - Single media accreditation office to open on 16 March
General : To make accreditation easier and more efficient for media, the European Parliament is to open a new media accreditation office on 16 March. It will process all accreditation requests, whatever the type of media or the type of accreditation required. The office will be next to the reopened press entrance to the Paul-Henri Spaak building. Source : © European Union, 2015 - EP
Artikel - Höhepunkte des Plenums im März: König Abdullah II. und Westbalkan-Länder
Plenartagung : Weniger Gebühren bei Kartenzahlungen, Einsatz für Gleichberechtigung von Männern und Frauen sowie die Auswirkungen von russischen Importeinschränkungen auf Spediteure waren nur einige der Themen des Plenums im März. Höhepunkte waren unter anderem die Ansprache von König Abdullah II. von Jordanien und die Abstimmung über die Fortschrittsberichte der Westbalkan-Länder. Quelle : © Europäische Union, 2015 - EP
Press release - Parliament demands binding human rights clauses in international agreements
Plenary sessions : MEPs called for binding human rights clauses in all EU international agreements in a vote on Thursday on the EU's report on human rights and democracy in 2013. Guaranteeing common standards for the reception of refugees, tackling Russia's "continuing slide towards authoritarian rule" and adopting a coherent approach to human rights in China were among the issues included in the resolution. Source : © European Union, 2015 - EP



 
eu austritt ö and more...
load menu