Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Martin Strutz

> Austria > Politicians > Die Freiheitlichen in Kärnten > Martin Strutz
Martin Strutz is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
FPK
 
photo Martin Strutz

Martin Strutz - for

Ein österreichischer Politikerder FPK. | An Austrian politician of the Freedom Party in Carinthia.
 NO! Martin Strutz

Martin Strutz - against

Klicken Sie, falls Sie Martin Strutz nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Martin Strutz. Say why.

Online election results for "Martin Strutz" in graph.

graph
Graph online : Martin Strutz
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
> Martin Strutz >

News

Leyroutz: Asylpläne von LH stoßen bei FPÖ auf Widerstand!
  Auf erbitterten Widerstand stößt die geplante Vorgehensweise der Unterbringung weiterer Asylwerber in Kärnten bei der FPÖ, teilt der Klubobmann der Freiheitlichen in Kärnten, Christian Leyroutz,  im Anschluss an den heutigen Asylgipfel mit LH Peter Kaiser in der Kärntner Landesregierung mit.  So habe der Kärntner Landeshauptmann im Zuge seines Statusberichtes über das Asylwesen in Kärnten klar gemacht, die Bevölkerung erst nach den abgeschlossenen Verträgen über die Unterbringung der Asylwerber, informieren zu wollen. "Es ist unfassbar, dass diese Kommunikationsstrategie weiter verfolgt wird und die betroffenen Gemeinden sowie die Bevölkerung vor Ort nicht im geringsten in Entscheidungen mit eingebunden werden, um Bürgerproteste zu verhindern", zeigt sich Leyroutz verärgert und fordert wiederholt eine Informationspflicht gegenüber den Gemeinden und der Bevölkerung ein. Auch werde den Kärntnerinnen und Kärntnern das wahre Ausmaß dieser "Flüchtlingsw
Burgstaller und Scheuch: Vor dem Gesetz nicht gleich
Misstrauensantrag gegen Darabos wegen Katastropheneinsatz
LPO Ragger: Endlich fair und korrekt mit Spitalsärzten reden!
"Die Kärntner FPÖ tritt für eine offene und faire Diskussion mit den Spitalsärzten ein. Überlange EU-rechtswidrige Arbeitszeiten sind nicht zu akzeptieren. Auch die Forderung der Ärzte nach einer Erhöhung der Grundgehälter ist korrekt zu prüfen", erklärt der Obmann der Kärntner Freiheitlichen LR Mag. Christian Ragger. Wie sieht es wirklich im Österreich-Vergleich aus? Warum haben andere Länder wie die Steiermark oder Niederösterreich Änderungen vorgenommen? Diese Fragen seien zu klären.   In diesem Zusammenhang sei auch zu beachten, warum die Kärntner Spitäler von den Privatversicherungen weiter geringere Zahlungen erhalten als andere Bundesländer. Die somit fehlenden Einnahmen reduzieren den finanziellen Spielraum der Landesspitäler. Hier sei eine Reform dringend erforderlich. Es sei unklar, wie die Spitalsreferentin LHStv. Dr. Beate Prettner, die abtaucht und ausweicht, wenn es ernst wird, die Krise im Gesundheitswesen bewältigen will. Eine Lösung mit den S



 
martina strutz, karin strutz salzburg and more...
load menu