Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Klaus Wowereit

> Germany > Politicians > Sozialdemokratische Partei Deutschlands > Klaus Wowereit
Klaus Wowereit is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
SPD
 
photo Klaus Wowereit

Klaus Wowereit - for

Ein deutscher Politiker der SPD. | A German politician of the Social Democratic Party.
 NO! Klaus Wowereit

Klaus Wowereit - against

Klicken Sie, falls Sie Klaus Wowereit nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Klaus Wowereit. Say why.

Online election results for "Klaus Wowereit" in graph.

graph
Graph online : Klaus Wowereit
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Klaus Wowereit (* 1. Oktober 1953 in Berlin) ist ein deutscher Politiker (SPD). Seit dem 16. Juni 2001 ist er Regierender Bürgermeister von Berlin und in diesem Amt dienstältester Regierungschef eines deutschen Bundeslandes. Von 2009 bis 2013 war er außerdem einer der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD. Politische Karriere Seit 1972 ist Wowereit Mitglied der SPD. Während seines Studiums engagierte er sich im Berliner Juso-Landesverband. Klaus Wowereit ist als Regierender Bürgermeister Mitglied im Berliner SPD-Landesvorstand. Eine Übernahme des SPD-Landesvorsitzes nach dem Rücktritt Peter Strieders 2004 lehnte er zugunsten Michael Müllers ab. Am 13. November 2009 wurde er auf dem Bundesparteitag der SPD zu einem der vier ...
for33against   Meiner Meinung nach Klaus Wowereit ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for1against   Wie wäre es mit einem Rücktritt wegen des Flughafens? Wenn man überlegt, er war mal als Kanzlerkandidat im Gespräch. Das kann man sich kaum noch vorstellen., Aralo
for1against   Equal Pay und die Zeitliche Begrenzung der Leiharbeit oder Verbot der Leiharbeit!, SEPP
for1against   Auch so ein Querkopf!Die sind wichtiger für die Gesellschaft als die "Normalos"!, SEPP
Current preference ratio
for Klaus Wowereit

Klaus Wowereit - Berlins roter Baron


Klaus Wowereit ist in der Berliner SPD eine Art Popstar, und er verbreitet den Eindruck, das müsse reichen. Wahlkampf jedenfalls macht er am Rande auftrumpfender Selbstgewissheit. Ein Tisch und zwei Stühle. Mehr steht nicht auf der Bühne. Vorn auf der Rampe sitzt Klaus Wowereit und philosophiert über die Frage, was einen Schauspieler von einem Politiker unterscheidet. „Die einen schlüpfen in eine Rolle und lernen Texte auswendig“, sagt Berlins Regierender Bürgermeister. „Das sollten Politiker nie tun.“ Er ist, wie jeden Tag seit Anfang ...


Wowereit: SPD muss sich im Bund vom Linkspartei-Tabu trennen


Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit rechnet fest damit, dass die SPD das Koalitionsverbot mit der Linkspartei im Bund bald kippen wird. Ein Interview über die Zukunft der SPD. Frage: Herr Wowereit, warum haben Sie Sigmar Gabriel den SPD-Vorsitz überlassen?Klaus Wowereit: Der Grundgedanke des Wechsels an der Spitze ist, die SPD als Team zu führen. Wir wollen gemeinsam versuchen, die Sozialdemokratie aus dieser katastrophalen Situation zu befreien. Sigmar Gabriel ist eine der herausragenden Persönlichkeiten der Partei. Es ist gut und richtig, wenn er den ...


Klaus Wowereit ist am Ende seiner ruhigen Tage


Der regierende Bürgermeister hat vor der Berliner Abgeordnetenhauswahl 2011 viel zu tun. Nicht nur den neu erwachten linken Kampfgeist muss Klaus Wowereit ernst nehmen. Für einen Sieg im Kampf mit CDU, Linkspartei und Grünen muss er auch seiner linken SPD-Basis entgegenkommen. Die hat viele Forderungen. Franz Müntefering wird wohl zum Landesparteitag der Berliner SPD am nächsten Sonnabend nicht kommen. Der scheidende Parteichef wäre von vielen nicht gern gesehen. Immerhin hat sich der Landesverband nach dem Wahldebakel als erster klar gegen die Altvorderen an ...


[TOP 4]

> Klaus Wowereit > News

Stöß: Neuregelung der doppelten Staatsbürgerschaft ist ein Meilenstein
Die vom Deutschen Bundestag verabschiedete Neuregelung der Optionspflicht ist vom Berliner SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß als "Meilenstein" bewertet worden: "Hunderttausende Betroffene sind zukünftig nicht mehr gezwungen, sich im Alter von 23 Jahren zwischen der deutschen und einer weiteren Staatsbürgerschaft zu entscheiden", so Stöß. "Dieses integrationspolitische Signal war der Berliner SPD bei den Koalitionsverhandlungen ganz besonders wichtig. Nun werden junge Deutsche mit ausländischen Eltern nicht mehr vor eine harte Zerreißprobe gestellt: Sie können zukünftig die deutsche Staatsbürgerschaft behalten ohne die Staatsbürgerschaft ihrer Eltern aufgeben zu müssen. Für sie wird Deutschland zur Heimat ohne dass sie ihre Herkunft verleugnen müssen. Die gestern beschlossene Neuregelung mit Einschränkungen ist aber ein Kompromiss mit der Union – ein Kompromiss mit klarer SPD-Handschrift. Die SPD tritt seit 1998 für Mehrstaatlichkeit ein, dazu wurde gestern ein großer
SPD sichert die Künstlersozialkasse
Mit dem Beschluss des Deutschen Bundestages zur Stabilisierung der Künstlersozialversicherung halte die SPD auch in diesem Bereich Wort, erklärten der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel und Wolfgang Thierse, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie. "Seit vielen Jahren setzen wir uns für die Stärkung der Künstlersozialversicherung ein. Mit dem Beschluss im Bundestag halten wir uns an unser Versprechen und sichern fast 180.000 Kulturschaffenden und Künstlern über die Künstlersozialkasse eine soziale Absicherung. Das Gesetz schafft Abgabegerechtigkeit und ermöglicht es, den Beitrag stabil zu halten. Die SPD, insbesondere Arbeitsministerin Andrea Nahles, hat dieses Thema gleich zu Beginn ihrer Amtszeit angepackt. Erfolgreich haben wir uns dafür eingesetzt, dass künftig fast alle Unternehmen, die künstlerische und kreative Leistungen in Anspruch nehmen, vom Prüfverfahren der Rentenversicherung erfasst werden. Zudem werden die Unternehmen besse
Eva Högl auf „Sommertour“ im Wahlkreis Berlin-Mitte
Auch in diesem Jahr nutzt die SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl den Sommer für eine Tour durch ihren Wahlkreis Berlin-Mitte, um vor Ort bei Verbänden, Vereinen, Unternehmen und diversen Initiativen Gespräche zu führen und mich über die jeweilige Arbeit und die verschiedenen Anliegen an die Politik zu informieren. Einige Termine ihrer Sommertour 2014: • 8. Juli: Besuch der Gewaltschutzambulanz der Charité und Gespräch mit Prof. Dr. Michael Tsokos, Institut für Rechtsmedizin • 8. Juli: Besuch des Jüdischen Krankenhauses (gemeinsam mit Bruni Wildenhein-Lauterbach, MdA), • 10. Juli: Besuch der BASF Services Europe GmbH, • 12. Juli um 20.00 Uhr: “eva&friends“ Sommerparty, Lindengarten, Nordufer 15, 13353 Berlin • 15. Juli: Besuch des Bundeswehr-Dienstleistungszentrum gemeinsam mit der Bundesministerin der Verteidigung Dr. Ursula von der Leyen, • 16. Juli um 13 Uhr: Kiezspaziergang „Wohnen, leben arbeiten rund um den Gendarmenmarkt“, Schillerdenkmal vor dem Kon
Berliner Fähren werden barrierefrei und umweltfreundlicher
Barrierefreies Zu- und Aussteigen, mehr Platz für Kinderwagen, Rollstühle und Fahrräder sowie ein insgesamt umweltbewussterer Betrieb der BVG-Fähren waren Hauptkriterien bei der Neuvergabe des Fährverkehrs bei den Berliner Fährlinien. Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage des verkehrspolitischen Sprechers der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, Ole Kreins, hervor. "Ich freue mich besonders, dass neben den barrierefreien Fähren nun durch zusätzliche Mittel des Landes Berlin auch die BVG-Steganlagen rollstuhlgerecht umgebaut werden können", so Ole Kreins. "Dies verbessert das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs spürbar für Menschen mit Rollstühlen und Gehhilfen, aber auch für Menschen, die Fahrräder oder Kinderwagen dabei haben – so macht Fähre fahren doppelt Spaß.“ Energieverbrauch und Stickoxid-Emission wurden bei der Angebotsbewertung ebenfalls stark gewichtet. Im Ergebnis der Ausschreibung setzten sich bei zwei von drei Angeboten F



 
partei klaus wowereit, klaus wowereit jorn, wowereit, biografia de klaus wobereit, wowereit kubicki and more...
load menu