Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Joseph Deiss

> Switzerland > Politicians > Christlichdemokratische Volkspartei > Joseph Deiss
Joseph Deiss is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
CVP/PDC
 
photo Joseph Deiss

Joseph Deiss - for

Ein Schweizer Politiker der CVP. | A Swiss politician and economist, a member of the Christian Democratic People's Party (CVP/PDC).
 NO! Joseph Deiss

Joseph Deiss - against

Klicken Sie, falls Sie Joseph Deiss nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Joseph Deiss. Say why.

Online election results for "Joseph Deiss" in graph.

graph
Graph online : Joseph Deiss
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Joseph Deiss (* 18. Januar 1946 in Freiburg, heimatberechtigt in Barberêche [dt. Bärfischen] und Zeihen) ist ein Schweizer Politiker (CVP). Politik Seine politische Karriere begann Joseph Deiss 1981 als Abgeordneter im Grossen Rat des Kantons Freiburg, den er 1991 präsidierte. Von 1982 bis 1996 war er zudem Gemeindepräsident von Barberêche. 1991 wurde Deiss in den Nationalrat gewählt. Von 1995 bis 1996 war er Vizepräsident der aussenpolitischen Kommission. Von 1993 bis 1996 amtete Joseph Deiss zudem als Preisüberwacher der Schweiz. Anschliessend war er bis 1998 Präsident der Kommission für die Totalrevision der Bundesverfassung. Bei den Ersatzwahlen vom 11. März 1999 wurde Deiss als Nachfolger von Flavio Cotti in den ...
for33against   Meiner Meinung nach Joseph Deiss ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for33against   Ich bin nicht einverstanden. Joseph Deiss ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Current preference ratio
for Joseph Deiss

Alstom Schweiz: Joseph Deiss wird neuer Verwaltungsrats-


Präsident Bern - Der frühere Bundesrat Joseph Deiss ist neuer Verwaltungsratspräsident von Alstom Schweiz. Er löst Andreas Koopmann ab, der sein Abgang Ende Jahr angekündigt hatte. Joseph Deiss ist seit dem (heutigen) Donnerstag im Amt, wie es in der Mitteilung heisst. "Ich bin sehr motiviert, die Aktivitäten Alstoms in der Schweiz weiter zu entwickeln," wird Deiss zitiert. (awp/sda) Lesen Sie weiter: cash (01.03.2012)


Joseph Deiss: Christian Constantin est fou de Couchepin!


Le président du FC Sion, connaît le ministre radical depuis 37 ans. Il n'hésite pas à prendre sa défense quant à ses décisions impopulaires en matière de santé. Une véritable déclaration d'amour. Dans une lettre ouverte intitulée «Mon ami Pascal», publiée dans la dernière édition de l'hebdomadaire alémanique Die Welt-woche, le président du FC Sion rend un vibrant hommage à... Pascal Couchepin. Cet «homme d'Etat» que ses adversaires ...


L'optimisme de Joseph Deiss


journaldujura.ch 25.11.08 22:11 Invité mardi soir à Tramelan, l'ancien conseiller fédéral Joseph Deiss a évoqué les défis économiques pour notre pays. Le Fribourgeois a tenu un discours rassurant, estimant que notre économie est solide. "Le piège à éviter est celui de retomber dans le protectionnisme", a-t-il dit. Une septantaine de personnes a participé à ce Rendez-vous économique organisé par la Chambre d'économie publique du Jura bernois, l'Union du commerce et de ...


[TOP 4]

> Joseph Deiss > News

Region Baden verfolgt den Alstom-Deal mit Bangen
Baden AG - Mit einem flauen Gefühl im Bauch beobachten die Menschen in der Region Baden AG den Übernahmekampf um den französischen Alstom-Konzern. Sie haben Angst, dass der grösste private Arbeitgeber im Aargau wegziehen könnte.
Scharon und die Schweiz
Gleich drei Bundesräte hat der frühere israelische Ministerpräsident Ariel Scharon während seiner fünfjährigen Amtszeit empfangen. Dennoch waren die Beziehungen zwischen der Schweiz und Israels während dieser Zeit alles andere als ungetrübt.
Schweizer Alstom sieht Atomausstieg als Chance
Zürich - Joseph Deiss, der Präsident des Industrieunternehmens Alstom (Schweiz), sieht den Atomausstieg als Chance. Seit dem Unglück in Fukushima werde das Thema heiss diskutiert. Der alt Bundesrat beklagte am Dienstag vor den Medien in Zürich jedoch, dass noch kein definitives Datum für den Ausstieg feststehe.
«In anderen Ländern ist man weniger heikel»
Joseph Deiss geht unter die Kraftwerksbauer: Der Alt-Bundesrat wird Verwaltungsratspräsident des Konzerns Alstom Schweiz mit seinen 6000 Mitarbeitern. Sind Interessenkonflikte programmiert?



 
chiffres resultat elections joseph deiss, joseph deiss élection, dufourspitze joseph deiss, joseph deiss lebenslauf and more...
load menu