Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Joachim Gauck

* President
> Germany > Politicians > Joachim Gauck
Joachim Gauck is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
Parteiloser
 
photo Joachim Gauck

Joachim Gauck - for

Der elfte Bundespräsident Deutschlands seit 2012. | A former German Lutheran pastor and anti-communist activist. The current President of Germany.
 NO! Joachim Gauck

Joachim Gauck - against

Klicken Sie, falls Sie Joachim Gauck nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Joachim Gauck. Say why.

Online election results for "Joachim Gauck" in graph.

graph
Graph online : Joachim Gauck
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Joachim Gauck (* 24. Januar 1940 in Rostock) ist der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war er als evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktionär, Volkskammerabgeordneter für Bündnis 90, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen sowie als Publizist tätig. Am 18. März 2012 wählte ihn die Bundesversammlung mit großer Mehrheit zum Bundespräsidenten; am 23. März wurde er vereidigt. Gauck gehört keiner Partei an. Er leitete die Vorbereitung und Durchführung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Während der friedlichen Revolution (Wende) in der Deutschen Demokratischen Republik wurde Gauck ein führendes Mitglied des Neuen Forums in Rostock. Am 18. ...
for31against   Meiner Meinung nach Joachim Gauck ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for30against   Ich bin nicht einverstanden. Joachim Gauck ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Current preference ratio
for Joachim Gauck

Joachim Gauck: „Freiheit heißt Verantwortung“


Lüdenscheid - „Freiheit für Erwachsene heißt Verantwortung.“ Als untrennbares Paar brachte Dr. h. c. Joachim Gauck, im Lüdenscheider Kulturhaus prominenter Gast der Sparkasse, die Begriffe Freiheit und Verantwortung bei seinem Vortrag vor 450 Besuchern zusammen. Einen begnadeten, charismatischen Redner, der geistreich, humorvoll und sehr persönlich für die Freiheit und die Verantwortung jedes einzelnen seine Stimme erhob, lernten die Zuhörer bei der hochkarätigen Veranstaltung kennen. Sie folgten gebannt den Ausführungen des ...


Joachim Gauck: Amts-Verzicht aus Rücksicht auf Merkel erwoge


Der Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten Joachim Gauck erwog offenbar aus Rücksicht auf Bundeskanzlerin Angela Merkel den Verzicht auf seine Kandidatur. Der beim Volk beliebte Gauck entschied sich nach gründlicher Überlegung aber als Kandidat für das Bundespräsidentenamt anzutreten. Joachim Gauck hat aus Rücksicht auf Bundeskanzlerin Angela Merkel kurz über einen Verzicht auf seine Kandidatur als Bundespräsident nachgedacht. Er habe gedacht, warum solle er jene ärgern, die ihm eigentlich nahe stünden, „das ist doch ...


Freie Wähler wollen für Gauck stimmen


München - Die Freien Wähler stellen nun doch keinen eigenen Kandidaten für die Wahl des Bundespräsidenten auf. Stattdessen gibt es bei den Parteifreien Sympathien für Joachim Gauck, den Kandidaten von SPD und Grünen. Mit Gauck gebe es eine Wahlalternative, deswegen sei es nicht nötig, einen Kandidaten aufzustellen, sagte FW-Chef Hubert Aiwanger. Zehn Abgesandte schicken die Freien Wähler in die Bundesversammlung, wie sie abstimmen, ist allerdings noch offen. In der kommenden Woche ist ein Gespräch mit Gauck geplant. kaa Quelle: ...


[TOP 4]

> Joachim Gauck > News

Gauck mahnt Deutsche zu mehr Offenheit für Flüchtlinge 
Zum ersten Gedenktag für Opfer von Flucht und Vertreibung hat Joachim Gauck Europa ins Gewissen geredet: Es sei moralische Pflicht, Flüchtlinge vor dem Tod im Mittelmeer zu schützen. Gerade die Deutschen sollten sich um Verständnis bemühen.
Seehofer spricht von massenhaftem Asylmissbrauch
Bundespräsident Gauck hat die Deutschen zu mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen ermahnt. CSU-Chef Seehofer hält mit drastischen Worten dagegen.
6. Juli 2015 - Bundespräsident Gauck und die Herbert Quandt-Stiftung veranstalten ein Symposium zum Thema "Wer ist wir? Identität – Zugehörigkeit – Zusammenhalt in Deutschla
Bundespräsident Joachim Gauck lädt am Donnerstag, den 9. Juli 2015, um 9.30 Uhr zu einem Symposium ein, das sich mit dem Selbstverständnis Deutschlands als Einwanderungsgesellschaft und dem Zusammenhalt der Verschiedenen in unserem Land befasst. Das Symposium findet in Zusammenarbeit mit der Herbert Quandt-Stiftung statt. In zwei Impulsvorträgen mit anschließender Fragerunde, einer Arbeitsphase in unterschiedlichen Arbeitsgruppen und anschließender Podiumsdiskussion werden sich Vertreter aus unterschiedlichen Bereichen der Zivilgesellschaft, aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik mit Fragen befassen, die der Bundespräsident bereits im vergangenen Jahr – in seiner Rede am 22. Mai zur Einbürgerungsfeier in Schloss Bellevue – angesprochen hatte: Wie sieht das "neue deutsche Wir" aus? Was ermöglicht Identität und Zugehörigkeit? Was schafft Zusammenhalt? Welche Werte prägen eine offene Gesellschaft, und wie wollen wir
Essen für Europa
Beim Staatsbankett zu ihren Ehren spricht sich Elizabeth II. für die Einheit Europas aus. Bundespräsident Joachim Gauck macht deutlich: "Die Europäische Union braucht Großbritannien".



 
abstimmungen gauck, Joachim Gauk, NO gauck, Joachim Gauck ..., „nogauck, gauck voting, Gauk, gauk, no gauck!!!, joachin gauk, no! gauck, gerhild gauck 2001 marientreff, no.gauck, no for gauck, abstimmung für und gegen "gauck", "joachim gauck" "kapitän zur see", joachim gauck lebenslauf, images of joachim gauck and more...
load menu