Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Gewerkschaften in Deutschland

> Germany > Organisation > Gewerkschaften in Deutschland
Gewerkschaften in Deutschland is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
 
photo  Gewerkschaften in Deutschland

Gewerkschaften in Deutschland

Vereinigungen von abhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen und sozialen Interessen. / Trade unions defend workers' economic and social interests.
 NO! Gewerkschaften in Deutschland

NO! Gewerkschaften in Deutschland

Klicken Sie, falls Sie die Gewerkschaften in Deutschland nicht unterstützen. Sagen Sie warum. / Click, if you do not support the trade/labor unions in Germany. Say why.

Online election results for "Gewerkschaften in Deutschland" in graph.

graph
Graph online : Gewerkschaften in Deutschland
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
> Gewerkschaften in Deutschland >

News

dbb fordert mehr Wertschätzung für den öffentlichen Dienst
„Wir sehen einen Rückstau bei den Lohnerhöhungen und ein Wertschätzungsdefizit, das wir korrigiert sehen möchten“, sagte der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt im Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Ausgabe vom 23. April 2016). Der dbb Chef forderte die Arbeitgeber von Bund und Kommunen auf, in der dritten Verhandlungsrunde Ende der Woche in Potsdam ein deutlich verbessertes Angebot auf den Tisch zu legen.
Zweite Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst
Vor der dritten und vermutlich entscheidenden Runde der Verhandlungen über den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen kam es bundesweit zu Warnstreiks und Kundgebungen mit mehreren tausend Teilnehmern. Die Situation ist angespannt: Die Beschäftigten fordern weiter eine Einkommenserhöhung um 6 Prozent. Das Gegenangebot der Arbeitgeber ist davon weit entfernt. Bei einer Kundgebung mit über 7.000 Demonstranten sagt der dbb Verhandlungsführer Willi Russ am 27. April 2016 in Bochum: „Was jetzt auf dem Tisch liegt, hat mit Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten überhaupt nichts zu tun.“
Buntenbach: Kein Freibrief für Geschäftsgeheimnisse
Vor der morgigen Abstimmung im EU-Parlament zur geplanten Richtlinie über den Schutz der Geschäftsgeheimnisse appelliert DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach an die Abgeordneten, die Tragweite ihres Votums zu bedenken. Eine Regelung, nach der Arbeitgeber willkürlich jede Angelegenheit zum Geschäftsgeheimnis erklären könnten, sei „inakzeptabel".
Flüchtlinge integrieren und vor Lohndumping schützen
Zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen zeigte sich DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell erfreut. "Der Arbeitsmarkt ist in guter Verfassung und aufnahmebereit“ sagte Körzell. Jetzt komme es auf eine zügige Qualifizierung der Flüchtlinge an, um sie so verstärkt in den Arbeitsmarkt zu integrieren. „Es muss zudem verhindert werden, dass Flüchtlinge als billige Arbeitskräfte ausgenutzt werden.“



 
gewerkschaft in deutschland, gewerkschaften der pflege in deutschland, schlecker, medien, gewerkschaften, trade in deutschland, gewerkschaft marketing deutschland and more...
load menu