Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Gerald Häfner

> Germany > Politicians > Bündnis 90/Die Grünen > Gerald Häfner
Gerald Häfner is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
GRÜNE
 
photo Gerald Häfner

Gerald Häfner - for

Ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen). | A German politician and MEP for Alliance '90/The Greens since 2009.
 NO! Gerald Häfner

Gerald Häfner - against

Klicken Sie, falls Sie Gerald Häfner nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Gerald Häfner. Say why.

Online election results for "Gerald Häfner" in graph.

graph
Graph online : Gerald Häfner
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Gerald Häfner (* 3. November 1956 in München) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen). Er war zwischen 1987 und 2002 dreimal Mitglied des Deutschen Bundestages und ist seit der Europawahl 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments. Häfner ist Publizist, Waldorflehrer und (Mit-)Gründer zahlreicher Initiativen und Stiftungen. Politische Karriere Er gehörte zu den Mitbegründern der Partei Die Grünen. In den Gründungsjahren der Partei war er 1979 bis 1980 Kreisvorsitzender in München sowie 1980 bis 1981 Geschäftsführer und Pressesprecher des Landesverbandes Bayern, später Bezirksvorsitzender in Schwaben. Von 1991 bis 1994 war Häfner Landesvorsitzender in Bayern. Gerald Häfner war ...
for11against   Meiner Meinung nach Gerald Häfner ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for32against   Ich bin nicht einverstanden. Gerald Häfner ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
for1against   Waldorfschüler(wir tanzen unseren Namen)und die Beschüsse zum Krieg?Das passt irgendwie nicht!, SEPP
Current preference ratio
for Gerald Häfner

Häfner: „Wir müssen uns in Europa weh tun können“


Der Grüne Europa-Parlamentarier Gerald Häfner kämpft seit Jahrzehnten für mehr direkte Demokratie in Deutschland und Europa. Den Umgang mit der Euro-Schuldenkrise sieht er als Verfall demokratischer Standards. Die Presse: Der Lissabon-Vertrag sollte mehr Parlamentarismus und Bürgerbeteiligung in die EU bringen. Jetzt haben Merkel und Sarkozy das Kommando über Europa in der Schuldenkrise übernommen. Wie sehen Sie das? Gerald Häfner: Als einen dramatischen Verfall demokratischer Standards, der in keiner Hinsicht gut tut: weder der Politik noch den ...


Häfner: Kampagne „Volksentscheid ins Grundgesetz“ gestartet


Vor dem Brandenburger Tor startete am Dienstag die deutschlandweite Kampagne „Volksentscheid ins Grundgesetz“. Mehr Demokratie, NABU, attac und Sozialverband Deutschland fordern: 20 Jahre friedliche Revolution und 60 Jahre Grundgesetz seien ein guter Anlaß, Volksabstimmungen endlich auch deutschlandweit zu verwirklichen, erklärt Mehr Demokratie-Sprecher Gerald Häfner.„80 Prozent der Deutschen wünschen sich laut Umfragen Direkte Demokratie auch auf Bundesebene“. Rund 6.500 Bürger hätten den Aufruf „Volksentscheid ins ...


Gerald Häfner in Europawahl 2009


Unsere Welt wächst immer mehr zusammen. Zugleich aber sind wir dabei, sie zu zerstören. Wir ruinieren Böden und Meere, vergiften die Luft und heizen die Atmosphäre auf. Und wir haben eine globale Ökonomie etabliert, die blind ist für soziale und ökologische Belange und die die Spaltung in Arm und Reich noch verschärft, statt sie zu überwinden.Ich will, dass sich das ändert. Denn: Es geht anders. Besser. Nachhaltiger. Sozialer. Dafür stehen die Grünen und dafür setze ich mich ein.Der Kampf für eine gerechte Globalisierung, ...


[TOP 4]

> Gerald Häfner > News

Archaeopteryx: So schön gefiedert wie keiner zuvor
Der Urvogel Archaeopteryx lässt Forscher stets streiten. So auch der elfte Fund: Dessen Körperbedeckung liefert umstrittene Infos über die Evolution von Flug und Feder.
Fußball: Medien: Führerscheinentzug für Asamoah wegen Trunkenheit am Steuer
Ostdeutschland: Die verborgenen Schätze im Osten
Die Fördermilliarden der vergangenen Jahre haben Ostdeutschland wenig geholfen. Forscher machen deshalb einen unkonventionellen Vorschlag.
Plenardebatten - 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs: Erkenntnisse und die Zukunft Europas (Aussprache) - Gerald Häfner - Mittwoch, 16. April 2014 - Straßburg - Überprüfte Ausgabe
Quelle : © Europäische Union, 2014 - EP



 
gerald häfner abstimmungsverhalten, gerald häfner vater and more...
load menu