Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Fulvio Pelli

> Switzerland > Politicians > FDP.Die Liberalen > Fulvio Pelli
Fulvio Pelli is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
FDP/PRD
 
photo Fulvio Pelli

Fulvio Pelli - for

Ein Schweizer Politiker der FDP.Die Liberalen. | A Swiss politician, the current president of the Free Democratic Party (FDP).
 NO! Fulvio Pelli

Fulvio Pelli - against

Klicken Sie, falls Sie Fulvio Pelli nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Fulvio Pelli. Say why.

Online election results for "Fulvio Pelli" in graph.

graph
Graph online : Fulvio Pelli
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Fulvio Pelli (* 26. Januar 1951 in Lugano) ist ein Schweizer Politiker (FDP.Die Liberalen). Er war von 2009 bis 2012 erster Präsident der Partei und war zuvor seit 2005 letzter Präsident der Freisinnig-Demokratischen Partei (FDP), einer der Vorgängerparteien der FDP.Die Liberalen. Politik Von 1980 bis 1990 war Fulvio Pelli Mitglied des Gemeinderats der Stadt Lugano. Von 1983 bist 1995 gehörte er dem Tessiner Kantonsrat an. Von diesem Amt trat er zurück, als er 1995 in den Nationalrat gewählt wurde. Diesem gehört er seither ununterbrochen an. 2002–2005 präsidierte er die Freisinnig-Demokratische Fraktion in der Bundesversammlung. Bei den Eidgenössischen Wahlen 2007 wurde er mit dem besten Resultat aller Kandidaten des Kantons ...
for33against   Meiner Meinung nach Fulvio Pelli ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for33against   Ich bin nicht einverstanden. Fulvio Pelli ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Current preference ratio
for Fulvio Pelli

FDP Parteipräsident Fulvio Pelli will nicht kandidieren


Kandidatensuche der FDP für die Nachfolge Couchepins(ap) Der Präsident der FDP Schweiz, der 58-jährige Tessiner Nationalrat Fulvio Pelli, will nicht für die Nachfolge von Bundesrat Pascal Couchepin kandidieren. Dies gab er am Freitag vor den Medien in Bern bekannt. Seine Aufgabe sei es nach wie vor, die Partei zu führen; er habe deshalb bei seiner Tessiner Parteisektion den Wunsch deponiert, ihn nicht zu nominieren. Was er jedoch tun würde, wenn er trotzdem als Kandidat für die Couchepin-Nachfolge aufgestellt würde, liess er offen.Mögliche ...


Fulvio Pelli: L'après Pascal Couchepin, nous le voulons PLR


Le PLR veut défendre le siège du démissionnaire Pascal Couchepin au Conseil fédéral. Le président du parti Fulvio Pelli a appelé le Parlement à respecter les règles du jeu. "L'après Pascal Couchepin, nous le voulons PLR", a-t-il ensuite souligné devant les médias.Le Parti libéral-radical devra désormais trouver un candidat de poids pour succéder à Pascal Couchepin. Didier Burkhalter pourrait faire figure de favori. Martine Brunschwig-Graf est aussi citée, tout comme Fulvio ...


Fulvio Pelli: Gesundheitswesen - fatale Folgen


Im Gesundheitswesen kann die Einschränkung der Zuwanderung fatale Folgen haben Der FDP-Präsident fände eine Einschränkung der Zuwanderung schlecht. Auch andere Parteien sind skeptisch. Ziemlich klar drückt sich FDP-Präsident Fulvio Pelli aus: Die Zuwanderung aus der EU einzuschränken, «scheint mir nicht das Problem der Schweiz zu sein», sagte er gestern gegenüber dieser Zeitung. Wichtig sei zurzeit vielmehr, das Land möglichst schnell aus der Krise zu führen. «Und dafür brauchen wir eben gerade gute ...


[TOP 4]

> Fulvio Pelli > News

Pelli und Müller haben den Freisinn diszipliniert
Das Parlamentarierrating zeigt: Die FDP stimmt so einheitlich, wie es früher nur SP und Grüne taten. Im Zweifelsfall enthalten gilt für Abweichler in der Fraktion.
Mal Büezer, mal Frauenversteher, mal Haudegen
Seit einem Jahr ist Philipp Müller Präsident der FDP. Sein Stil erinnert an Guido Westerwelle, Ex-Vorsitzender der deutschen FDP. Was bleibt vom Aargauer Politiker hängen? Eine Bilanz.
«Der Bundeskasse droht ein weiteres Milliardenloch»
Eine Arbeitsgruppe der Wirtschaftskommission will die Stempelsteuer ab 2016 schrittweise abschaffen – gegen den Willen von Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf.
Die FDP ist ihr eigener Feind
Der Rücktritt der erfolgreichen Tessiner FDP-Politikerin Laura Sadis lässt tief blicken.



 
fulvio pelli kanzlei, fdp pelli amtszeit, pelli siège conseil fédéral, lebenslauf fulvio pelli, ehefrau von fulvio pelli and more...
load menu