Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

DIE LINKE.

> Germany > Parties > DIE LINKE.
DIE LINKE. is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
 
photo  Die Linke

Die Linke - for

Die Linke ist eine politische Partei in Deutschland. | The Left or the Left Party is a political party in Germany.
 NO! Die Linke

Die Linke - against

Klicken Sie, falls Sie Die Linke nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support The Left Party. Say why.

Online election results for "Die Linke" in graph.

graph
Graph online : DIE LINKE.
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Die Linke (Lang- und Kurzbezeichnung: DIE LINKE) ist eine politische Partei in Deutschland, die am 16.Juni 2007 durch Verschmelzung von WASG und Linkspartei.PDS entstand. Sie leitet ihren Namen aus dem Anspruch einer linken politischen Orientierung her und zielt auf die Überwindung des Kapitalismus hin zu einem „demokratischen Sozialismus“. In den neuen Bundesländern erlangte die Partei bislang ihre höchsten Wahlergebnisse, hat dort je nach Region den Charakter einer Volkspartei. In Brandenburg ist sie als Juniorpartner in einer rot-roten Koalition an der Landesregierung beteiligt. Wiederholte Einzüge in westdeutsche Landesparlamente konnte sie in den Stadtstaaten Hamburg und Bremen, sowie im Saarland und Hessen erreichen. In den anderen ...
for3against   Ohne Unruhen gibt es wenig Bewegung, siehe Afrika... Leider scheint dies das einzige Mittel zu sein, die Massen zu begeistern und die Mächtigen zu erreichen., werklhannes
for3against   Wer eine neue Politik für den Bürger will sollte Links wählen!Die anderen haben Angst vor der Linken Politik!, SEPP
for2against   Ich finde Parteiprogramm der Linken sehr gut. DIE LINKE denken an alle Bürger., linkerfreund
for39against   Eine Partei die zu Unruhen ruft, und so wie in Berlin zum ersten Mai hunderte Verletzte gab, ist nicht Demokrtisch! Und wer will die wählen?, waechter
for5against   Die linke bekennen sich offen dazu, sie sind die Nachfolger der SED, siehe auch http://www.welt.de/politik/article3649188/Die-Linke-Wir-sind-Rechtsnachfolgerin-der-SED.html, waechter
for2against   Sie haben ein Problem mit der Vergangenheit und können sich nicht davon lösen, da zu viele Parteimitlgieder von damals in den eigenen Reihen sitzen., Aralo
Current preference ratio
for Die Linke

Linke ruft zu sozialen Unruhen in Deutschland auf


Die Linke in Nordhein-Westfalen ruft offen zu sozialen Unruhen in Deutschland auf. Proteste und Widerstand sollten aber gewaltfrei bleiben, sagte Landesvorstand Andrej Hunko WELT ONLINE. Der Begriff der sozialen Unruhe dürfte nicht nur mit Gewalt und Faschismus vebunden werden. Seine Vorbilder sieht er im Hier und Jetzt. Die Linke hat in Nordrhein-Westfalen offen zu "sozialen Unruhen" aufgerufen. "Raus aus den Wohnzimmern und rauf auf die Straße", forderte Andrej Hunko, Landesvorstandsmitglied und Bundestagskandidat der Linken in Nordrhein-Westfalen im Gespräch mit WELT ...


Linke will Millionäre zur Kasse bitten


Nachdem die SPD jüngst eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes ins Spiel gebracht hattte, dreht nun die Linkspartei auf. Bundestagsvizepräsidentin Pau will „Reichtum beschränken“. Petra Pau (Linke) sagte am Dienstag im Deutschlandradio Kultur, Vermögen, das eine Million Euro übersteige, sollte mit fünf Prozent besteuert werden. Vorschläge aus der SPD nach einer Erhöhung des Spitzensteuersatzes bewertete sie skeptisch. Die SPD-Vorschläge vom Wochenende entsprächen nicht den Vorstellungen der Linkspartei. Zugleich forderte ...


Die Linke: Religion ist freiwillig!


migazin.de 16.3.2009 Zum Start der Kampagne der Partei Die Linke für ein »Nein« beim Volksentscheid am 26. April 2009, erklärt der Landesvorsitzende der Partei Die Linke, Klaus Lederer: “Die Linke wird in den kommenden sechs Wochen bis zum Volksentscheid für die Beibehaltung der freiheitlichen Berliner Regelung, wonach Religion ein freiwilliges Unterrichtsfach ist, werben. Es gibt keinen vernünftigen Grund, weshalb Kinder und Jugendliche dazu gezwungen werden sollen, sich zwischen Ethik und Religion zu entscheiden.”Vielmehr sei es so, dass ...


[TOP 4]

> DIE LINKE. > News

Die Renteneinheit muss bis 2017 kommen
Zur Ankündigung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, bis 2017 einen Fahrplan für die Angleichung der Ostrenten bis zum Jahr 2020 vorzulegen, erklären die Spitzenkandidaten der LINKEN für die Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg, Bodo Ramelow, Rico Gebhardt und Christian Görke:
Die Bundesregierung träumt
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab, so lautet eine Weisheit der Dakota-Indianer. Aber was, wenn man es nicht merkt? Dann bleibt man sitzen und träumt vom Galopp. Wie die Bundesregierung. Sie verharrt auf ihrem hohen, toten Ross, verteidigt ihre "Rettungs-Strategie" für Europa...
Bündnis gegen Langzeiterwerbslosigkeit muss kommen
Zum Abbau arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen für Langzeiterwerbslose erklärt die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping:
Internationale Gemeinschaft muss mit einer Stimme reden und handeln
Die Vorsitzenden der LINKEN, Bernd Riexinger und Katja Kipping, sowie der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Gregor Gysi, geben zu den Vorgängen im Norden des Iraks und in Syrien die folgende gemeinsame Erklärung ab:



 
die linke sondage, argumente die linke, meter die example, argumente für die linke, sondaggi die linke, Millionäre zur Kasse die linke, die linke sondaggi, election die linke, die linke and more...
load menu