Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Claudia Roth

> Germany > Politicians > Bündnis 90/Die Grünen > Claudia Roth
Claudia Roth is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
GRÜNE
 
photo Claudia Roth

Claudia Roth - for

Eine deutsche Politikerin. | A German Green Party politician.
 NO! Claudia Roth

Claudia Roth - against

Klicken Sie, falls Sie Claudia Roth nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Claudia Roth. Say why.

Online election results for "Claudia Roth" in graph.

graph
Graph online : Claudia Roth
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Claudia Benedikta Roth (* 15. Mai 1955 in Ulm) ist eine deutsche Politikerin und war von 2001 bis 2002 sowie von 2004 bis 2013 eine von zwei Bundesvorsitzenden der Partei Bündnis 90/Die Grünen, 2008 bis 2013 neben Cem Özdemir. Seit dem 22. Oktober 2013 ist sie Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. Politische Karriere Von 1971 bis 1990 war Claudia Roth Mitglied der Jungdemokraten. Seit 1987 gehört sie der Partei Die Grünen an – seit 1993 Bündnis 90/Die Grünen. Von 1985 bis 1989 fungierte Roth als Pressesprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen. Von 1989 bis 1998 war Claudia Roth Mitglied des Europäischen Parlaments, wo sie ab 1994 Vorsitzende der Grünen-Fraktion war. Mitgearbeitet hat sie hier im Ausschuss ...
for2against   Sie hat mitgeholfen den Grünen die Zähne zu ziehen!Edel Revolutionärin!, SEPP
for2against   Ich finde Claudia Roth und Cem Özdemir sehr passend für Bundesvorsitzende der Grünen., natur
for1against   Ich kann nicht glauben... Wo sind Fans von Claudia Roth? Wie könnte sie nur 8 % haben?, natur
for10against   Die einzige Gefahr für die Wirtschaftkrise noch zu verschlimmern heißt Roth. Solche dürfen nie unseren Staat mit regieren; Never Roth, aber klasse Umfragewerte, gefällt mir, waechter
for4against   Flächendeckender Mindestlohn für alle Branchen!Zur Lohnsicherheit bei der Osterweiterung!Wahltag = Zahltag!, SEPP
for3against   Aber durch so zieht sie auch ihre Partei mit in die Tiefe. Wir brauchen keine Roth, wir brauchen Politker, die uns wirtschaftlichen Aufschwung bringen!, waechter
Current preference ratio
for Claudia Roth

Roth sieht Bürgerrechte in der Wirtschaftskrise in Gefahr


Grünen-Chefin Claudia Roth sieht die Bürgerrechte in der Wirtschaftskrise in Gefahr. Arbeitnehmerrechte dürften angesichts der Angst um Arbeitsplätze nicht zur Disposition gestellt werden, sagte Roth der Nachrichtenagentur ddp in Berlin. Es gebe immer wieder «Schnüffelattacken» und «systematisches Ausspionieren» von Mitarbeitern in Unternehmen. «Solche Dinge darf man nicht weniger bedeutsam erklären, weil wir eine wirtschaftliche Krise haben», mahnte sie.Roth warf der Bundesregierung vor, in den vergangenen Jahren eine ...


Claudia Roth: Überflüssige und kontraproduktive Provokation


Berlin. Zum Nato-Manöver in Georgien erklärt Claudia Roth, Bundesvorsitzende vonBÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:“Das Nato-Manöver in Georgien ist eine überflüssige und kontraproduktive Provokation und setzt ein falsches Signal. Es widerspricht dem Dialogangebot von EU und NATO gegenüber Russland und erschwert dessen konstruktive Einbindung. Wir fordern die NATO ebenso wie Russland dazu auf, ihr Säbelrasseln zu unterlassen und auf Kooperation und eine politische Lösung des Konfliktes zu setzen.In den letzten Monaten haben Barack Obama und seine ...


Verfassungsrichter für Senkung des Wahlalters auf 16


14.04.2009 - 02:30 Hamburg (RP). Der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichtes, Andreas Voßkuhle hat sich für eine Senkung des Wahlalters ausgesprochen. "Eine Wahlentscheidung kann man auch bereits mit 16 Jahren treffen", sagte Voßkuhle dem "Hamburger Abendblatt". Angesichts der rückläufigen Wahlbeteiligung äußerte sich Voßkuhle besorgt, "dass sich die Bevölkerung abwendet vom politischen Prozess und dass die Akzeptanz von Politikern schwindet". Bei der SPD und den Grünen stieß der Vorschlag auf Zustimmung. Die Absenkung ...


[TOP 4]

> Claudia Roth > News

Der Krieg im Jemen ist brutal und unerbittlich. Zahlreiche zivile Opfer und die...
Der Krieg im Jemen ist brutal und unerbittlich. Zahlreiche zivile Opfer und die Zerstörung der Infrastruktur des ohnehin sehr armen Landes sind schon jetzt zu beklagen. Alle Konfliktparteien im Jemen haben zu der gegenwärtigen Zuspitzung beigetragen. Die konfessionelle Verklärung des Konflikts verschärft die Situation zuungunsten der Zivilbevölkerung noch weiter. Die Bundesregierung gefährdet derzeit ihre Rolle als glaubhafter Vermittler durch die kurzsichtigen Äußerungen von Außenminister Steinmeier, der einseitig „Verständnis“ für das Vorgehen Saudi-Arabiens signalisiert. Dabei würde ein glaubwürdiger Vermittler im Jemen dringend gebraucht, um die verfeindeten Gruppierungen im Land sowie die regionalen Kontrahenten Saudi-Arabien und Iran wieder an den Verhandlungstisch zu bringen. Die Bundesregierung und die EU sind gleichermaßen gefordert, alle Konfliktparteien inklusive Saudi-Arabiens zu einem Ende der Gewalt aufzufordern und als neutrale Vermittler glaubwürdige
Sie meint es doch nur gut
... Wenn man Claudia Roth in diesen Tagen zuhört, erfährt man dazu wenig, man staunt eher, dass sie die Chefin einer Regierungspartei ist. Als "intellektuell befreite Zone" hat die "taz" Claudia Roth mal verhöhnt. Das ist gemein. Aber es ist auch wirklich ...
Das unfassbare Bootsunglück im Mittelmeer mit Hunderten Toten ist eine der schli...
Das unfassbare Bootsunglück im Mittelmeer mit Hunderten Toten ist eine der schlimmsten Tragödien, die hätte verhindert werden können. Sie ist das unmittelbare Ergebnis einer inhumanen Grenzpolitik der EU, die Tausende Todesfälle zum Zwecke der Abschreckung billigend in Kauf nimmt. Mit der Einstellung des Seenotrettungsprogramms „Mare Nostrum“ der italienischen Marine im letzten Jahr war absehbar, dass die Todeszahlen steigen würden. Es darf jetzt keine Normalisierung geben, keine Krokodilstränen, kein Wegschauen und kein Verdrängen – diese abermalige Tragödie muss endlich all jene wachrütteln, die nach wie vor glauben, man könne auf die humanitären Katastrophen in der Welt mit dem Hochziehen von Mauern reagieren. All diese Maßnahmen werden die Schleuser nicht davon abhalten, ihr Geschäft noch gefährlicher und noch brutaler zu betreiben. Menschen, die sich auf den gefahrvollen Fluchtweg übers Mittelmeer nach Europa begeben, sind verzweifelt und haben keine Wahl. Wa
Ein Abschied unter Tränen
Begleitet von der Musik ihrer einstigen Band Ton Steine Scherben hat sich Grünen-Chefin Claudia Roth am Samstag aus der Parteiführung verabschiedet. Minutenlang applaudierten die rund 800 Delegierten auf dem Parteitag in Berlin ihrer scheidenden ...



 
erinnerungen aus krähwinkels schreckenstagen, waffenrechtsverschärfung, kontra claidia roth, beliebtheit claudia roth, claudia roth und, claudia roth eleições, waffenverbot argumente, pro argumente zur senkung des wahlalters auf 16, erinnerung aus krähwinkels schreckenkstagen, lebenslauf claudia roth, claudia roth pictures and more...
load menu