Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Bernhard Hess

> Switzerland > Politicians > Schweizer Demokraten > Bernhard Hess
Bernhard Hess is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
SD
 
photo Bernhard Hess

Bernhard Hess - for

Ein national-konservativer Schweizer Politiker. | A Swiss politician.
 NO! Bernhard Hess

Bernhard Hess - against

Klicken Sie, falls Sie Bernhard Hess nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Bernhard Hess. Say why.

Online election results for "Bernhard Hess" in graph.

graph
Graph online : Bernhard Hess
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Bernhard Hess (* 5. April 1966 in Solothurn) ist ein national-konservativer Schweizer Politiker. Er ist Zentralpräsident der Schweizer Demokraten und war von 1999 bis 2007 Nationalrat. Leben Hess wuchs in Langnau im Emmental auf. Sein Vater Konrad Hess war Gymnasiallehrer für Griechisch und Latein und Aktivist der Nationalen Aktion gegen Überfremdung von Volk und Heimat, der Vorgängerpartei der Schweizer Demokraten. Seine Mutter Margot flüchtete 1945 als Tochter von Auslandschweizern aus dem Raum Königsberg. Bernhard Hess absolvierte eine Verwaltungslehre und wechselte dann ins Bankfach. Seit 1992 ist er vollamtlich bei den Schweizer Demokraten (SD) angestellt, wo er von 1993 bis 1995 als Sekretär der SD/Lega dei Ticinesi-Fraktion, von 1995 ...
for33against   Meiner Meinung nach Bernhard Hess ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for33against   Ich bin nicht einverstanden. Bernhard Hess ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Current preference ratio
for Bernhard Hess

Bernhard Hess erhält Konkurrenz


Mit Dutzenden von Ausländerinnen trieb René Kuhn während Jahren einen blühenden Handel, schrieb das Boulevardblatt vor fast genau zehn Jahren am 14. Juli 1999. Das damalige Vorstandsmitglied der Freiheitspartei habe mit seiner Vermittlungsfirma Perfect Live vor allem Frauen aus der Dominikanischen Republik in die Schweiz vermittelt. Und sie in freizügigen Posen im Sexmagazin «Okay» angeboten.Auch Bernhard Hess ist Unternehmer auf diesem Gebiet: Interessant ist natürlich, wie die Medien wieder mal auf dieses Thema kamen:Die SP hat die ...


[TOP 4]

> Bernhard Hess > News

Kitesurfen auch auf Schweizer Seen
Bern - Das Kitesurfen auf Schweizer Seen soll nicht länger verboten sein. Der Bundesrat zeigt sich einverstanden damit, das Fahren mit Drachensegelbrettern grundsätzlich zu erlauben.
Legalisierung des Kitesurfens auf gutem Weg
Bern - Die grundsätzliche Erlaubnis für das Kitesurfen auf Schweizer Seen kommt einen Schritt weiter. Der Ständerat hiess am Donnerstag mit 17 zu 12 Stimmen eine erste Motion für eine Aufhebung des Verbots gut. Nun ist der Nationalrat an der Reihe.
Meistertitel für Christof Schwaller und Mirjam Ott
Die Skips Christof Schwaller und Mirjam Ott setzten weitere Highlights in ihrer erfolgreichen Curlingsaison. Nach Bronze an der EM gewannen sie nun die Titel an den Schweizer Meisterschaften.
Luftwaffe hält sich an Bürozeiten
Bern - Die Schweizer Luftwaffe macht in der Regel um 17 Uhr Feierabend. Auch an den Wochenenden ist sie nicht einsatzbereit, um gegen allfällige Luftraumverletzungen zu intervenieren.



 
dr. phil. bernhard hess and more...
load menu