Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Bernd Posselt

> Germany > Politicians > Christlich-Soziale Union > Bernd Posselt
Bernd Posselt is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
CSU
 
photo Bernd Posselt

Bernd Posselt - for

Ein deutscher Politiker (CSU), Journalist und Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe. | A German politician and journalist.
 NO! Bernd Posselt

Bernd Posselt - against

Klicken Sie, falls Sie Bernd Posselt nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Bernd Posselt. Say why.

Online election results for "Bernd Posselt" in graph.

graph
Graph online : Bernd Posselt
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Bernd Posselt (* 4. Juni 1956 in Pforzheim) ist ein deutscher Politiker (CSU), Journalist und Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe. Posselt ist Sohn sudetendeutsch-steirischer Eltern. Er ist seit 1994 Mitglied des Europäischen Parlamentes, seit 1997 Landesvorsitzender der Union der Vertriebenen (UdV) in der CSU, seit 1998 Präsident der Paneuropa-Union Deutschland und seit 2008 Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe, mithin deren höchster Repräsentant. Von 2000 bis 2008 war er Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Seit 1993 gehört er dem Vorstand des CSU-Bezirksverbandes München an, seit 2000 auch dem (Landes-)Vorstand der CSU. Er ist einer der Hauptorganisatoren der Sudetendeutschen Tage. Posselt besucht oft Tschechien. ...
for33against   Meiner Meinung nach Bernd Posselt ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
for32against   Ich bin nicht einverstanden. Bernd Posselt ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Current preference ratio
for Bernd Posselt

CSU-Vorstandsmitglied Bernd Posselt ärgert sich über ...


... die Schwesternpartei Das CSU-Vorstandsmitglied Bernd Posselt wirft der CDU Profillosigkeit davor. Und die Steuerdiskussion tut er als „ganz gravierendes Beispiel von Missmanagement“ ab. München/Berlin - In der CSU wächst angesichts des Umfragetiefs der Union auf Bundesebene der Unmut über die Schwesterpartei CDU. Der frühere CSU-Chef Erwin Huber forderte am Dienstag von der CDU-Vorsitzenden und Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr Führungsstärke. Das CSU-Vorstandsmitglied Bernd Posselt warf der CDU Profillosigkeit vor. Er kritisierte: ...


CSU-Parteivorstand Bernd Posselt attestiert Außenminister Gu


Debatte um Westerwelle - CSU-Politiker reklamiert Außenamt für die Union Der Europaparlamentarier und CSU-Parteivorstand Bernd Posselt attestiert Außenminister Guido Westerwelle "Lustlosigkeit" im Amt und verlangt nach einem Unionspolitiker auf dessen Posten. Auch Angela Merkels alter CDU-Rivale Friedrich Merz meldet sich zu Wort und stichelt wegen der Libyen-Politik gegen Außenminister und Kanzlerin. Wenn die politische Konkurrenz Mitleid äußert, ist das ein schlechtes Zeichen für einen Spitzenpolitiker. So gesehen steht es schlimm um Guido ...


Paneuropa-Union lädt zu Europäischen Kulturtagen ein


Meersburg - Unter der Federführung der Paneuropa-Union mit ihrem Landesvorsitzenden Manfred Raab gehen vom 16. bis 18. September zum dritten Mal die Europäischen Kulturtage in Meersburg über die Bühne, mit tatkräftiger Unterstützung vor Ort durch Harriet Glan. Das Motto lautet: „Literatur als Brücke“. Tagungsort wird das Wein- und Kulturzentrum sein. Manfred Raab konnte eine stattliche Zahl hochkarätiger Referenten gewinnen: Prof. Dr. phil. Klaus Bartels aus Zürich, Kenner der Antike, wird am Samstag, 17. September, um 10.30 Uhr zum ...


[TOP 4]

> Bernd Posselt > News

EU-Kommission vs. Ungarn: "Wir werden uns in diesem Fall der Macht beugen, nicht den Argumenten" - NZZ, RP, Holger Krahmer
Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat unter dem Druck der EU Änderungen an den beanstandeten Gesetzen zugesagt. Die Probleme könnten «schnell und einfach» korrigiert werden, sagte Orban am Mittwoch vor dem EU-Parlament in Strassburg. Die Bedenken, die die Brüsseler Kommission geäussert habe, hätten nichts mit der neuen ungarischen Verfassung zu tun, sondern nur mit Durchführungsbestimmungen, sagte Orban. [...] Er reagierte damit auf die am Vortag von der Kommission eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn. Angefochten werden drei Gesetze, die die Unabhängigkeit der Notenbank, der Justiz und der Datenschutzbehörde betreffen. Positive Bilanz in eigener Sache Orban verteidigte die Bilanz seiner Regierung, die innerhalb von eineinhalb Jahren «enorm viel geleistet» habe. 356 Gesetze seien verabschiedet, die noch aus der kommunistischen Zeit stammende Verfassung durch eine neue ersetzt worden. Das Staatsbudget sei nun stabil, die Leistungsbilanz positiv, paramili



 
bernd posselt csu, bernd posselt amt, paneuropa union von der leyen, bernd posselt sohn and more...
load menu