Politicians and Election, Vote in Freedom, Actively Participate in Democracy, Vote for Change, Online referendum
left right close

Alev Korun

> Austria > Politicians > Die Grünen - Die grüne Alternative > Alev Korun
Alev Korun is ready for your opinion, support and vote. Vote online NOW!
GRÜNE
 
photo Alev Korun

Alev Korun - for

Eine österreichische Politikerin der Grünen. | An Austrian Green politician of Turkish origin.
 NO! Alev Korun

Alev Korun - against

Klicken Sie, falls Sie Alev Korun nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Alev Korun. Say why.

Online election results for "Alev Korun" in graph.

graph
Graph online : Alev Korun
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
> Alev Korun >

News

AMS kontert Kurz: Für Flüchtlinge nicht zuständig
Sebastian Kurz Foto: jvpwien / flickr.com (CC BY-ND 2.0) Integrationsminister Sebastian Kurz (ÖVP), der sich mit seinem unsäglichen Satz "Der durchschnittliche Zuwanderer von heute ist gebildeter als der durchschnittliche Österreicher" keine Freunde im Heimatland gemacht hat, polarisiert weiter: Er will das Arbeitsmarktserv Asyl Kurz will AMS zu Deutschkursen zwingen
Grüne sprechen sich strikt gegen Abschiebung krimineller Asylwerber aus
Alev Korun Foto: Haeferl / Wikimedia (CC BY-SA 3.0) Der längst überfällige Vorstoß von Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) in Sachen Asylpolitik, erzeugt bei den Grünen naturgemäß Empörung und Widerstand. Politik Grüne: Kriminelle Asylanten sollen bleiben
Grüne wollen Doppelstaatsbürger: Einmal Türke, einmal Österreicher
Die SPD stellte in den Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU folgende Bedingung und setzte sich durch: Sie verlangte eine Lockerung der Regelung für Doppelstaatsbürgerschaften. Zuwanderung Einmal Türke, einmal Österreicher
FPÖ zu ORF-„Im Zentrum“ nicht eingeladen – Frau Schuster allein gegen Islamisten-Lobby
Diese Einladungspolitik des ORF versteht kein Zwangsgebührenzahler mehr! Ausgerechnet zum Thema „Erdogans Werbetour – Provokation auf Türkisch?“ wurde kein FPÖ-Vertreter in die Sendung „Im Zentrum“ eingeladen, obwohl einzig FPÖ-Chef HC Strache von Anfang an eine klare Linie zum Erdogan-Auftritt in Wien vertreten hat, nämlich, den Besuch Erdogans zu untersagen. ORF Allein gegen die Islamisten-Lobby



 
load menu